Projekte

AKTIVOLI Fachtag Kommunikation 2020

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Fachtag Kommunikation des AKTIVOLI Landesnetzwerk statt. Diesmal dezentral mit spannenden neuen Inhalten und bewährten Workshops aus dem letzten Jahr.
Es lohnt sich!

weiter

Give 40 nominiert für den Annemarie-Dose-Preis!

Wir freuen uns mit und für unsere Mitstreiter und Mitstreiterinnen im Projekt “Give 40”, die für den Annemarie-Dose-Preis nominiert wurden.

“Verschenke 40 Stunden deiner Zeit für einen guten Zweck” …….

weiter

Situation unserer Projekte während des Lock-Downs

Da fast alle unsere Projekte im Rahmen einer direkten persönlichen Begegnung stattfinden, sind sie natürlich stark von der gegenwärtigen Situation betroffen. Bei einer Umfrage Ende Mai, bei der 26 der 38  laufenden Projekte geantwortet haben, stellte sich nicht wirklich überraschend heraus, dass Corona nur bei ganz wenigen Projekten gar keinen Einfluss hat. Bei den allermeisten […]

weiter

Wenn der Wecker nicht mehr klingelt

Was kann man tun, wenn der Wecker morgens nicht mehr klingelt, weil die Arbeit nicht mehr ruft?

Eine Ideenbörse mit Infos, Anregungen und unmittelbaren Mitwirkungsangeboten.

weiter

AKTIVOLI Besucherbefragung

Die Befragung von etwa 400 – 600 Besuchern auf der jährlich stattfindenden AKTIVOLI Freiwilligen-Börse wird von inklusiven Teams durchgeführt. Die Aktion wurde von einem Seniortrainer begleitet. Bei den Befragungen werden Tablets eingesetzt, um die Auswertungen möglichst schnell und einfach zu gewährleisten. Dazu kommt, dass der Umgang mit Tablets für die Helfer mit Einschränkungen häufig einfacher […]

weiter

Nachbarschaftsgruppe Fuhlsbüttel

In Fuhlsbüttel besteht eine Nachbarschaftsgruppe. Diese informelle Gruppe zu erweitern und im Stadtteil zu vernetzen und so den Gedanken nachbarschaftlicher Hilfe zu verbreiten, war die Idee der seniorTrainerin Jutta Kuhlmann, die den Stadtteil gut kennt.

weiter

Neue Wege im Ruhestand

Entwicklung eines Konzeptes für zweistündige Informationsveranstaltungen – mit Themen wie Gewinn und Verlust im Ruhestand, Erwartungen und Motivation zu freiwilliger Tätigkeit, Rahmenbedingungen, Zugangswegen und Vielfalt der Engagementmöglichkeiten.

weiter

Spielscheune der Geschichten

Der Verein für Kinder- und Jugendförderung in Neu Allermöhe e.V. kämpfte seit 2004 für den Bau einer Spielscheune für einen der kinderreichsten und kulturell vielfältigsten Stadtteile. Mit der Spielscheune sollte ein wetterunabhängiges Erlebnis- und Freizeitangebot für Familien und Kindergruppen geschaffen werden.

weiter

Friedrich-Spee-Akademie

Unser seniorTrainer- Projekt war weit über 10 Jahren sehr erfolgreich! Wir haben 2019 unser letztes Programm durchgeführt. Die Friedrich-Spee-Akademie war ein Projekt auf ausschließlich freiwilliger Basis. Und das bleibt dazu noch zu sagen:    Die Mitarbeiter der Friedrich-Spee-Akademie, haben sich sehr lange bemüht, Menschen  im Ruhestand zu finden, die sich für die Arbeit begeistern könnten,  […]

weiter

Erklär mir das Zimmerwetter

Schüler der 5.bis 6. Klasse sollen für Klimaschutz und Energiesparen sensibilisiert und ihnen neue Verhaltensweisen beim Heizen und Lüften nahegebracht werden.

weiter

Erste Hilfe to go!

Die Scheu ein wenig abzubauen und den Menschen einige kleine Handgriffe zu erläutern, was bei Herzstillstand getan werden kann. Darum geht es bei diesem kurzen, knappen Lerneinheiten, die man einfach so “to go” erlernen kann.

weiter

Die Engagementlotsen sind online!

Wir freuen uns, auf den neuen Auftritt der Engagementlotsen im Internet verweisen zu können. Digital verfügbar zu sein wird immer wichtiger, denn die Digitalisierung erfasst mehr und mehr Bereiche unseres Lebens.

weiter

Mit Kindern Hamburg erkunden

In Kooperation mit Grundschulen wurden daher Kinder ausgewählt, mit denen geübt wurde, aus ihrer unmittelbaren Umgebung herauszugehen, um andere Stadtteile und Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

weiter

Sprache im Alltag

Es werden Gesprächsrunden und Exkursionen durchgeführt, die den alltagsnahen Sprachgebrauch fördern, den Wortschatz erweitern sowie Orientierungshilfe und Einblicke in unsere Kultur geben. Geschulte Ehrenamtliche leiten die Treffen, gewährleisten, dass möglichst viel gesprochen wird und jeder zu Wort kommt.

weiter

Wellcome

Zur Standortneugründung „Wellcome in Langenhorn“ wurde Unterstützung für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising benötigt. Bereits im März konnten Spendenbriefe verschickt und Flyer breit gefächert verteilt werden.

weiter

SOLARIS

Gesprächsgruppe im Untersuchungsgefängnis Hamburg – Hilfe zur Resozialisierung durch wertschätzende Gesprächsführung – Durch die Teilnahme an der Gesprächsrunde entwickelt sich Bereitschaft zum disziplinierten Zuhören und zur Wertschätzung untereinander.

weiter

Das schwache Herz

Gesundheitsvorsorge in Fuhlsbüttel mit einer Vortragsreihe der Deutschen Herzstiftung. Die Teilnahme an einem Vortrag der Deutschen Herzstiftung in Langenhorn motivierte die seniorTrainerin Jutta Kuhlmann, auch in Fuhlsbüttel einen solchen Vortrag zu organisieren.

weiter