Foto: Jutta Kuhlmann

Gute Nachbarschaft wird immer wichtiger. Man fragt nur jemanden um Hilfe, den man kennt und dem man vertraut. Um in der eigenen Wohnung bleiben zu können, muss man wissen, wen man im Notfall um Hilfe bitten kann und der einen im Fall der Fälle vermisst.

In diesem Bewusstsein hat die Seniortrainerin Jutta Kuhlmann zu Beginn ihres Rentnerlebens alle Nachbarn in ihrer Einfamilienhaussiedlung angeschrieben. Die Idee war, Nachbarn, die man nur vom Sehen kennt, näher kennen zu lernen. Im Mai 2008 haben sich 12 Nachbarn jeglichen Alters das erste Mal getroffen. Seitdem wird eine lebendige Nachbarschaft mit gegenseitiger Hilfe und z. B. Gerätetausch gelebt.

Als im Seniorenbüro Hamburg e.V. das Projekt „Nachbarschaft selbst entwickelt“ initiiert wurde, war es für die Seniortrainerin klar, sich dort auch zu engagieren. Unter ihrer Leitung wurde ein Projekt für Fuhlsbüttel angemeldet. Es wurde bei der Alsterassistenz ein Raum für die geplanten Nachbarschaftstreffen organisiert. Das Seniorenbüro Hamburg e.V. stellte einen Flyer zur Verfügung und in den örtlichen Geschäften, Apotheken etc. konnte kräftig die Werbetrommel gerührt werden. Eine offene Nachbarschaftsgruppe im Stadtteil Fuhlsbüttel war geboren.

Seit 2012 besteht diese Gruppe im Stadtteil. Die Mitglieder treffen sich normalerweise wöchentlich zu Kaffee und Klönschnack. Sie machen gemeinsame Ausflüge und Reisen, gehen spazieren und ins Kino. In dieser Gruppe ist niemand allein.

Die informelle Gruppe zu erweitern und im Stadtteil zu vernetzen und so den Gedanken nachbarschaftlicher Hilfe zu verbreiten, war die Idee der Seniortrainerin Jutta Kuhlmann, die den Stadtteil gut kennt. Dazu hat sie sich für die befristete Zusammenarbeit mit dem Projekt „NASE, nachbarschaftlich selbst organisiert“ eingesetzt. So entstand eine aktive Gruppe bürgerschaftlichen Engagements.

Das Projekt wird zusammen mit dem Seniorenbüro Hamburg e.V. durchgeführt.

Ansprechpartnerin ist Seniortrainerin Jutta Kuhlmann
E-Mail: jutta.kuhlmann@seniortrainer-hamburg.de
Tel.: 59 79 79

Lebendige Nachbarschaft in Fuhlsbüttel
Markiert in: