Wir unterstützen

Wir unterstützen

Sie arbeiten gemeinnützig – in einer Organisation, einem Verein, einer Initiative. Sie sind in Hamburg und Umgebung ansässig. Sie kommen an einem Punkt nicht weiter – „drehen sich im Kreis“ – brauchen den Blick von außen.

Wir handeln

Wir handeln

Wir sind ehrenamtlich tätige Beratende, Ideengeber und Vernetzende. Wir mischen uns für eine bessere Zukunft ein. Im Zentrum unseres Handelns stehen inhaltlich und zeitlich definierte Projekte.

Machen Sie mit

Machen Sie mit

Sie möchten bei uns mitmachen und Seniortrainer oder Seniortrainerin werden? Gerne! Wir freuen uns auf Sie und bieten Ihnen mehrere Schritte an, sich auf den Weg zu machen.

Am Nachmittag des 21. Juli, also noch gar nicht lange her, war ich neben sechs weiteren Frauen vom Seniorenbüro Hamburg e.V. zu einer spannenden Foto-Tour eingeladen, die uns quer durch den Hamburger Hafen führte – war das ein Vergnügen! Die Fotografin Susanne Krieg, die sich auf dem Gebiet der Street Photography extrem gut auskennt und sich auch unter dem Alter Ego „Frau Elbville“ einen Namen gemacht hat, lotste uns zweieinhalb Stunden lang zu interessanten Spots, die alle an der Hafenkante lagen. Welche Location die schönste war, musste jede Teilnehmerin für sich selbst entscheiden. Dabei bekamen wir nicht nur Wissens-Snacks zu den Locations (Gebäuden) serviert, sondern auch viele nützliche Tricks aus der Fotopraxis gezeigt. Ob an der Hafenpromenade oder im alten Elbtunnel, für jede einzelne Szene, die wir mit der Kamera festhielten, gab es offensichtlich das „richtige“ Rezept, das mir selbst als Fortgeschrittene durchaus schmackhaft erschien. Übrigens soll es demnächst (16.09.) im Rahmen einer Ausstellung eine Reihe von Bildern im Eidelstedter Reewie-Haus zu sehen geben, wie uns Carmen Ripper, Koordinatorin des SENIOR*INNNENTREFFS im Reewie-Haus (Eidelstedt), der an das Seniorenbüro Hamburg e. V. angegliedert ist, zum Abschluss sagte. Aber das hängt wohl auch von den Einsendungen der Fotos ab, qualitativ wie auch quantitativ. IKB

Weiterführende Links:
https://www.seniorenbuero-hamburg.de/generationen-kulturen-vielfalt/
http://susanne-krieg.de

20 Jahre
seniorTrainerin
Hamburg

Vor 20 Jahren ist unsere Gruppe aus dem Modellprogramm des Bundesfamilienministeriums ‚Erfahrungswissen für Initiativen‘ hervorgegangen.

Wie sich das freiwillige Engagement in Hamburg in 20 Jahren entwickelt hat, so haben auch wir uns verändert. In jedem Jahr ist es uns gelungen, neue Seniortrainer:innen mit frischen Ideen für die Mitarbeit zu gewinnen.

In der Zeit unseres Bestehens haben wir in vielen Projekten gemeinnützige Vereine und Initiativen in Hamburg unterstützt. Wir bedanken uns bei allen Organisationen für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen. Wir stehen weiterhin für Anfragen bereit.