Wir unterstützen

Wir unterstützen

Sie arbeiten gemeinnützig – in einer Organisation, einem Verein, einer Initiative. Sie sind in Hamburg und Umgebung ansässig. Sie kommen an einem Punkt nicht weiter – „drehen sich im Kreis“ – brauchen den Blick von außen.

Wir handeln

Wir handeln

Wir sind ehrenamtlich tätige Beratende, Ideengeber und Vernetzende. Wir mischen uns für eine bessere Zukunft ein. Im Zentrum unseres Handelns stehen inhaltlich und zeitlich definierte Projekte.

Machen Sie mit

Machen Sie mit

Sie möchten bei uns mitmachen und Seniortrainer oder Seniortrainerin werden? Gerne! Wir freuen uns auf Sie und bieten Ihnen mehrere Schritte an, sich auf den Weg zu machen.

Gleich nach dem Ende meiner Berufstätigkeit als Lehrerin im Jahre 2003 machte ich mich auf die Suche nach einem freiwilligen Engagement, stieß auf seniorTrainerin Hamburg und bin somit fast von Anfang an dabei.

Was mir gefällt? Es gibt immer wieder Neues, immer wieder die Möglichkeit sich auszuprobieren, Erfahrungen zu machen und dazu zu lernen.

Besonders am Herzen liegt mir die Engagementförderung. Zum einen setze ich mich dafür ein, Menschen beim Übergang in die Nachberuflichkeit zu informieren und zu stärken, zum anderen versuche ich, durch generationsübergreifende Projekte junge Menschen früh an freiwilliges Engagement heranzuführen. Netzwerkarbeit spielt dabei eine große Rolle.

Bei allen Aktivitäten achte ich immer wieder auf Beteiligungsmöglichkeiten an gesellschaftlichen Entwicklungen. Das macht Spaß.

Anneliese Kron

Unter diesem Motto war der 13. Deutsche Seniorentag vom 24. – 26. November 2021 in Hannover geplant.

Die ansteigende Infektionslage führte dazu, dass sich die BAGSO sehr kurzfristig dazu entscheiden musste, die Veranstaltung soweit wie möglich in die digitale Welt zu verlegen. 99 online-Veranstaltungen wurden angeboten. Mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren dabei. Dies zeigt eindrucksvoll, wie groß inzwischen die digitale Kompetenz der Älteren ist.

Bei der Diskussionsrunde „Den Kompass neu ausrichten – wie gelingt die Vorbereitung auf den Ruhestand?“ waren wir mit unserem Projekt „Neue Wege im Ruhestand“ dabei. In 2 Runden diskutierten Vertreter:innen unterschiedlicher Organisationen zuerst über das Thema „Was zählt in der späten beruflichen Phase“ und danach zu „Übergänge – wie können wir unseren Kompass für die dritte Lebensphase (neu) ausrichten?“

Wir waren als Mitglied der BAGSO Mitveranstalter. Zusammen mit dem ddn, dem Demografienetzwerk Hamburg. Im März 2020 hatten wir den 1. Demografiepreis gewonnen in der Kategorie „Lernen – ein Leben lang“.

Weitere Informationen