Spielscheune der Geschichten

Toben, Spaß haben und Geschichten hören

Mit der Spielscheune sollte für Neuallermöhe, einem der kinderreichsten und kulturell vielfältigsten Stadtteile, ein wetterunabhängiges Erlebnis- und Freizeitangebot geschaffen werden. Nach dem Motto: „Frieden wächst in den Herzen der Kinder“ sollten hier Kinder unterschiedlichster Nationalität und Hautfarbe auf der Basis der großen Geschichten aus Christentum, Judentum und Islam den eigenen kulturellen Hintergrund und den des Nachbarn entdecken, spielerisch erfahren und als natürlich begreifen.

Das vom Verein für Kinder-, Jugend und Familienförderung e. V. in Neuallermöhe entwickelte Projekt wurde bei der baulichen Realisierung maßgeblich von einem Seniortrainer unterstützt. Diese laufende Unterstützung erfolgt auch noch heute nach über 10 Jahren im Betrieb, bei notwendigen Umbauten oder Erweiterungen.