Telefonkonferenz buchen

Hier können wir einen Termin für eine Telefonkonferenz reservieren. Dies ist ein offenes und transparentes System. Wir können alle einen Termin buchen/ verschieben/ löschen.  
Da wir nur eine Konferenznummer für alle seniorTrainerIn Hamburg haben, müssen wir uns auf einer Liste eintragen, wann wir die Nummer jeweils nutzen wollen.
Das ist wie in der guten alten Zeit, wo man sich auf einem Zettel für die Gemeinschaftswaschküche eingetragen hat.
Das ist einfacher und flexibler, als eine Koordination über das Büro. 
Hier geht es zur Bedienungsanleitung des Online Kalender – und wenn man den folgenden Knopf drückt kommt man zu einer Seite, wo der Kalender gespeichert ist.


Und wie funktioniert das mit der Telefonkonferenz? Was benötigt man dazu? 

Anleitung für die Einwahl (gern auch für eine Einladungsmail kopieren) :

Zum Durchführen Ihrer Telefonkonferenz gehen Sie bitte wie folgt vor:
Wählen Sie zur vereinbarten Zeit die Nummer
0211 – 49 111 11 oder 0211 – 38 78 1000 oder 0211 – 38 788 788
Geben Sie nach Aufforderung Ihre PIN 38482 gefolgt von der # -Taste ein
danach werden Sie aufgefordert die Konferenz PIN 78802 einzugeben (diese Ziffernfolge muss nicht weiter bestätigt werden!) – und los geht’s!

Schon ist man drin. Zu Beginn hört man eventuell nichts, dann ist man entweder der/ die erste Teilnehmende oder die anderen Teilnehmer*innen sind gerade leise.
Es ist immer sinnvoll eine/n Moderator*in zu haben, der/ die fragt, wer alles dabei ist. Jede/r neu Hinzukommenden sollte sich kurz melden, denn nur der erste Teilnehmer hört eine Wartemusik bis der zweite Teilnehmer dazu kommt.. Der/ die Moderator*in kann auch das Wort erteilen und durch die Sitzung leiten. Wenn man dann spricht, immer auch zuhören, ob nicht zufällig gleichzeitig jemand Anderes angefangen hat. Dann hören beide auf und einigen sich, wer zuerst kommt. Wenn man noch nicht so viele Telefonkonferenzen gemacht hat, ist es eine gute Idee, jedesmal bevor man spricht den eigenen Namen zu sagen, denn man sieht ja niemanden. 

In diesen Zeiten ist die Technik natürlich sehr stark ausgelastet, man kann aber unter dem Link https://www.deutsche-telefonkonferenz.de/status.html  sehen, wie die Auslastungzu welcher Tageszeit ist. Ein guter Tipp sind auch „krumme“ Startzeiten für eine Konferenz, z.B. 12:07h oder 11:51h … da ist ein freier Slot oft erfolgreicher zu erwischen.

Einfach mal ausprobieren und Stück für Stück seine Erfahrungen machen!

…und was kostet das? Es entstehen für jede/n Teilnehmer*in nur die Kosten für das Gespräch mit der Vorwahl 0211. Da viele eine Flatrate für Festnetznummern in Deutschland haben, entstehen dann keine zusätzlichen Kosten. Anders mag das bei einem Anruf vom Mobiltelefon sein. Da muss bitte jeder selbst gucken.