Wünschebaum

Ein Gemeinschaftsprojekt mit der Ev.-Luth.Kirchengemeinde Lokstedt und dem Verein Anstoß e. V.

wuenschebaumProjektstart:

Anfang 2011 – Weihnachten 2011

Verantwortliche seniorTrainerin:

Erik Kröner, zusammen mit den seniorTrainern Cornelia Jungel, Dr. Mechthild Modersohn, Karin Nolte, Hannelore Schnapauff, Frido Domroese und Werner Gutke

Sinn des Projektes:

Bedürftigen Kindern ein Weihnachtsgeschenk zukommen zu lassen.

Projektbeschreibung:

Auch im wohlhabenden Hamburg gibt es Eltern, die ihren Kindern zu Weihnachten nicht viel schenken können. Damit diese Kinder nicht zu sehr benachteiligt werden, soll ihnen mit dem Projekt „Wünschebaum“ ein kleiner, aber langersehnter Wunsch erfüllt werden. Zusammen mit der Kirchengemeinde Lokstedt und dem Verein Anstoß e.V. (Lebensmittelausgabe für Bedürftige in Lokstedt) wurden Kinder zwischen sechs und 12 Jahren vorgeschlagen. Anlässlich der Lebensmittelausgabe befragten seniorTrainer die Eltern nach den Wünschen der Kinder. Der Wert eines Geschenkes sollte 20 € nicht übersteigen. Diese Wünsche wurden zusammen mit Alter und Vornamen des Kindes auf bunte Sterne geschrieben, mit denen dann die Tannenbäume in der Petrus Kirche und in der Christ König Kirche in Lokstedt geschmückt wurden. Jeder, der einem der 80 Kinder eine Freude machen wollte, konnte einen Stern pflücken und das Geschenk besorgen. Am hübsch eingepackten Geschenk wurde dieser „Wunschstern“ befestigt und so sichergestellt, dass auch jedes Geschenk beim richtigen Kind ankommt. Im Rahmen der Weihnachtsandacht wurden dann die Geschenke an die Kinder verteilt.

Fazit:

Aufgrund des großen Erfolges ist für 2014 eine Wiederholung des Projektes geplant.

Infos zum Projekt:

Ansprechpartner: Erik Kröner
Tel.: 040 – 67 73 351
E-Mail:erikkroener@alice-dsl.net

Bericht im TV


Mit freundlicher Unterstützung durch www.noa4.de
Alle Rechte der Aufzeichnung liegen bei der „on air new Media GmbH“. Zuwiderrechtliche Handlungen, zum Beispiel missbräuchlicher Download, werden strafrechtlich verfolgt.