Historie

seniorTrainerinnen in Deutschland

Die Hamburger ST sind aus dem ehemaligen Modellprojekt „Erfahrungswissen für Initiativen“ (EFI) hervorgegangen, das ab 2002 vom Bundesfamilienminsterium initiiert wurde. 10 Jahre danach sind die seniorTrainerinnen in fast 140 Städten, Gemeinden und Landkreisen etabliert. Bundesweit sind über 4500 Menschen zum seniorTrainer ausgebildet und aus der Freiwilligenarbeit nicht mehr wegzudenken. Seit 2007 organisieren sich die örtlichen Gruppen eigenständig und haben teilweise Landesnetzwerke gegründet. Bundesweit haben sie sich in der Bundesarbeitsgemeinschaft der seniorTrainerInnen www.seniortrainer.org. ein gemeinsames Dach gegeben.

Unterdessen gibt es ein facettenreiches und buntes Bild der seniorTrainerInnen-Landschaft in Deutschland. Durch sie sind viele sinnvolle neue Initiativen und Netzwerkstrukturen entstanden. Als seniorTrainerinnen können Ältere eine verantwortungsvolle Rolle in unserer Gesellschaft übernehmen.