Mediation

Mediation als Verfahren der Konfliktlösung bedeutet Vermittlung in Streitfällen durch unparteiische Dritte, die von allen Seiten akzeptiert werden.

Eine unserer seniorTrainerInnen hilft Streitenden als Mediatorin, eine einvernehmliche Lösung ihrer Probleme zu finden, ohne dass sie einen Schiedsspruch oder ein Urteil spricht. Vielmehr versucht sie ein „Klima“ zu schaffen, in dem es den Konfliktparteien gelingt, eine ihren Interessen entsprechende Problemlösung zu erarbeiten.

Ziel der Mediation ist es, eine Lösung des Konfliktes in Form einer Übereinkunft zu ermöglichen, bei der beide Seiten „gewinnen“.

Die Mediation wird in Deutschland zunehmend bedeutender bei Nachbarschaftskonflikten, Scheidungen, Eltern-Kind-Konflikten sowie in der Wirtschaft und kann damit einen wesentlichen Beitrag zur Entlastung der ordentlichen Gerichtsbarkeit leisten.

MediatorInnen kommen überwiegend aus den Bereichen der Rechtsprechung und der beratenden Berufe, müssen aber in jedem Falle eine entsprechende Weiterbildung absolviert haben.