Für Unternehmen und Behörden

Gesprächsrunden  „Neue Wege im Ruhestand“

Immer mehr Arbeitgeber ermöglichen ihren MitarbeiterInnen einen wertschätzenden Abschied vom Beruf. Sie helfen ihnen beim sanften Übergang in den Ruhestand, in dem sie ihnen Informationen zur Gestaltung der neuen Lebenssituation und zu Möglichkeiten des Bürgerschaftlichen Engagements anbieten..

Denn für viele Mitarbeiter ist die nachberufliche Lebensphase nicht unproblematisch. Die beruflich fest verankerte Identität wird stark erschüttert, neue Betätigungsfelder sind noch nicht gefunden. Einige Mitarbeiter wollen sich ehrenamtlich engagieren, wissen aber wenig über die vielfältigen Möglichkeiten des Bürgerschaftlichen Engagements.

Hierzu bieten wir seniorTrainerinnen 2-stündige kostenlose Gesprächsrunden an, die wir im jeweiligen Betrieb durchführen. Inhalt: Gewinn und Verlust im Ruhestand, Erwartungen und Motivation zur freiwilligen Tätigkeit, Rahmenbedingungen, Zugangswege und Vielfalt der Engagementmöglichkeiten.

Nach dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ können alle seniorTrainerinnen, die die Gesprächsrunden durchführen, auch von ihren eigenen Erfahrungen vom Übergang in den Ruhestand und dem Suchen neuer erfüllender ehrenamtlicher Aufgaben berichten.

Wir haben die Veranstaltung über 40 mal mit großem Erfolg bei vielen namhaften Hamburger Unternehmen durchgeführt. Auch von zahlreichen Behörden wird unser Angebot gerne angenommen.

Download Flyer: Neue Wege Im Ruhestand

Zum Projekt Neue Wege im Ruhestand

Infos zum Projekt und Kontakt:
Evamarie Peters
evamarie.peters@seniortrainer-hamburg.de